Bürgerfahrt in Adventszeit: SPD tourt über Weihnachtsmärkte

Ja, ist denn schon wie­der Weih­nach­ten? Bei die­sen hoch som­mer­li­chen Tem­pe­ra­tu­ren hat die SPD Holzwicke­de die näch­ste Bür­ger­fahrt geplant: Die dies­jäh­ri­ge Advent­fahrt fin­det wie­der am 3. Advent­wo­chen­en­de statt und zwar vom 9. bis 11. Dezem­ber.

Die Fahrt führt die Teil­neh­mer nach Mainz, Wies­ba­den und Frank­furt am Main. In Mainz besu­chen sie zunächst den gemüt­li­chen und roman­ti­schen Weih­nachts­markt, der vor der Kulis­se des Main­zer Doms St. Mar­tin statt­fin­det. Dort kön­nen auch Marc Chagalls blaue Fen­ster bewun­dert wer­den. In der 2.000 Jah­re alten Stadt Mainz gibt es zudem vie­le histo­ri­sche Gebäu­de und Denk­mä­ler zu bewun­dern.

Am zwei­ten Tag besucht die Rei­se­grup­pe aus Holzwicke­de u.a. den Wies­ba­de­ner Weih­nachts­markt, auch Stern­schnup­pen­markt genannt, der auf dem Schloss­platz zwi­schen Rat­haus und rund um die Markt­kir­che auf­ge­baut ist. Es bleibt aber auch noch Zeit, die hes­si­sche Lan­des­haupt­stadt zu ent­decken.

Am letz­ten Tag der klei­nen Rei­se steht Frank­furt auf dem Pro­gramm. Auf­grund sei­ner Grö­ße und Besu­cher­zahl gehört der Weih­nachts­markt in Frank­furt zu den bedeu­tend­sten Weih­nachts­märk­ten Deutsch­lands. Vor den Kulis­sen des Römer­bergs, Pauls­platz, Main­kais der Haupt­wa­che sind kunst­vol­le und krea­ti­ve Stand­de­ko­ra­tio­nen zu bewun­dern.

Die Fahrt kostet 195 Euro. Dar­in ent­hal­ten sind die Unter­brin­gung im Dop­pel­zim­mer. Über­nach­tet wird in Bad Soden im Vier-Ster­ne-Rama­da-Hotel. Eben­falls im Preis ent­hal­ten sind zwei Mal Früh­stücks­buf­fet und zwei Mal ein Drei-Gän­ge-Menü Abend­essen und natür­lich die Fahrt im moder­nem Fern­rei­se­bus ab Holzwicke­de.

Die Fly­er für die Advent-Fahrt der SPD wer­den in der näch­sten Woche fer­tig­ge­stellt und ver­teilt. Wer Inter­es­se an der Fahrt hat, kann sich ger­ne per Mail an Micha­el Klim­ziak unter michael@klimziak.de), wen­den. Nähe­re Infor­ma­tio­nen wer­den dann zuge­schickt.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.