Blaue Ferienmaus führt durch den Holzwickeder Ferienspaß 2015

Ferienspaß

Kreis-Jugendausschussvorsitzender Theo Rieke (l.) und Kreis-Jugendpfleger Ede Friedrichs stellten heute das Ferienspaß-Banner und -Programm ohne die Leiter der lokalen Jugendzentren vor, die streikbedingt abwesend waren.  (Foto: Peter Gräber)

Lacht sie nun oder zeigt sie ein erschrockendes Gesicht?  Darüber waren sich die Verantwortlichen zwar nicht ganz einig. Trotzdem verständigten sie sich mehrheitlich auf den Entwurf des Holzwickeder Grafikdesigners Udo Sedlaczek. „Es gab vielleicht eher künstlerische Entwürfe, aber die Maus erschien uns am kindgerechtesten“, erläutert Kreis-Jugendpfleger Ede Friedrichs. Und so wird denn  die Ferienmaus  zum ersten Mal durch den Sommer begleiten: Das druckfrische Ferienspaß-Programm des Kreises Unna ist bereits mit dem neuem Logo erschienen. Die blaue Maus begleitet Kinder und Jugendliche in Bönen, Holzwickede und Fröndenberg/Ruhr ab sofort in sechs langen Wochen voller Spaß, Aktionen und Kreativität durch den Ferienspaß.

Der Fachbereich Familie und Jugend des Kreises setzt mit dem Programm eine langjährige Erfolgsstory fort: Allein im letzten Jahr hielt der Ferienspaß 2.788 junge „Heimaturlauber“ in Holzwickede und über in Bewegung. In Holzwickede haben 38 Vereine und Verbände für diesen Sommer insgesamt 52 Aktionen mit insgesamt 108 Einzelveranstaltungen an 44 Ferientagen auf die Beine gestellt.

Der Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses, Theodor Rieke (SPD) stellte das für diesen Sommer geschnürte Ferienspaß-Paket zusammen mit Kreisjugendpfleger Ede Friederichs heute vor.„Da ist für jeden etwas dabei“, ist sich Friederichs sicher und rät: „Nix wie ran an den Ferienspaß 2015!“

Auftakt mit „Jürgens Showcocktail“ und Trödelmarkt

Das neue Logo des Ferienspasses: die blaue Maus.

Das neue Logo des Ferienspasses: die blaue Maus.

Eröffnet wird der Ferienspaß in Holzwickede am Samstag, 27. Juni ab 11 Uhr auf dem Marktplatz  zusammen mit einem Kindertrödelmarkt. „Jürgens Showcocktail“ wird serviert mit Ballonzauber und Zirkusspielen.

Das Ferienprogramm bietet neun Ausflüge und Fahrten: Absoluter Höhepunkt ist eine Tagesfahrt nach London (England), wo die jungen Teilnehmer den markanten Glockenschlag von Big Ben hören, am Trafalgar Square chillen und den Hyde Park erkunden können. Darüber hinaus geht es ins Aquamagis nach Plettenberg, zum Ketteler Hof, zum Phantasialand,  zum Kanufahren, zum Wasserskifahren nach Hamm, zum Kletterabenteuer in den Hochseilgarten „Freischütz“, in die Zoom Erlebniswelt und natürlich auch wieder ins Biwak in die Grürmannsheide.

Dreh- und Angelpunbkt des Holzwickeder Programms ist der Sport für Kinder und Jugendliche: Voltigieren, Spiel und Spaß mit Pferden und Ponys, Tischtennis, Tennis, Badminton, Judo, Jiu-Jitsu, Segelfliegen, Scatt-Schießen, Bogenschießen, Minigolf, Angeln, das DLRG-Schwimmabzeichen und Fußball laden zum Mitmachen ein.

Sagenwanderung im Ruhrtal und ein Weekend in London

In der Rubrik action & fun warten bekannte und neue Attraktionen: Es gibt einen Roboter-Schnupperkurs, eine Skateboard Jam, Seifen selber machen, einen Nähworkshop, Hubschrauber- und Modellflugkurse, T-Shirt-Batiken, Jung und Alt am Computer, eine Sagenwanderung durch das Ruhrtal auf den Spuren der ehemaligen Burg Lappenhausen, eine Kinder-Kunstwerkstatt, kreatives Experimentieren, die Carolinen-Rallye, ein Hundetraining, Trommelbau und Trommelspiel, einen Tag bei der Feuerwehr, das Kids-Café in der Villa, einen Beauty-Tag für Girls und ein Kinderkino. Außerdem werden Mandalas bemalt, Fadenbilder erstellt, und Fledermäuse an der Ruhr können beobachtet werden. Der traditionelle Bauspielplatz  unter dem Motto „Die Schatzinsel“ rundet das Programm ab.

Der ausdrückliche Dank von Theo Rieke und Ede Friedrichs ging bei der Vorstellung des neuenj Ferienspaß-Programms heute an die vielen ehrenamtlichen Helfer in Vereinen und Verbönden. „Ohne deren Hilfe und Engyagement wäre es gar nicht möglich ein derart umfangreiches Programm auf die Bein zu stellen.“  Deutlich wird dies auch daran: Mit lediglich 2.000 Euro muss jede der drei beteiligten Kommunen auskommen, um den Ferienspaß zu finanzieren. „Das ist vergleichsweise wirklich nicht viel Geld“, weiß der Kreis-Jugendausschussvorsitzende Theo Rieke ein. „Aber immerhin ist diese Summe nicht mehr in der Diskussion, sondern inzwischen tatsächlich ganz unumstritten.“ D

Info: Die jeweiligen Programmhefte werden ab sofort in allen Sparkassen und Volksbanken, in Schulen, in den Schwimmbädern, in Kindergärten, in den Kinder- und Jugendeinrichtungen, in den Bürgerbüros, bei den Gemeindeverwaltungen bzw. der Stadtverwaltung sowie in den Kinder- und Jugendbüros verteilt. Streikbedingt kann es zu einigen Tagen Verzögerzung kommen. Doch spätestens wenn das neue Ferienspaß-TRansüparent mit der blauen Maus in der Gemeinde aufgehängt und zu sehen sein wird, sollten alle Programme verteilt sein. Zudem steht das Programm auf der Internetseite des Kreises unter www.kreis-unna.de (Suchbegriff: Ferienspaß) ab sofort zum Download bereit.  Die Anmeldungen für den Bauspielplatz im Holzwickeder Ferienspaß-Programm sind nicht über die Gemeinde möglich, sondern werden am Dienstag, 26. Mai,  ab 14 Uhr, direkt in der Villa an der Rausinger Straße entgegengenommen. 

visage
Dipl.-Journalist
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.