Bewaffneter Raubüberfall auf Frisörgeschäft in Opherdicke

Bewaffneter Überfall auf ein Frisörgeschäft in Opherdicke: Am Mittwoch (24.9.) betrat gegen 17.50 Uhr eine unbekannte männliche Person ein Frisörgeschäft an der Opherdicker Straße. Der Täter bedrohte den 76-jährigen Angestellten mit einer Schusswaffe und forderte Geld von ihm, so die Polizei. Dem 76-jährigen blieb nichts anderes übrig, als von der Kasse zurückzutreten. Der maskierte Täter griff nach den Geldscheinen und flüchtete in Richtung Hauptstraße/Sölderstraße. Dieses konnte ein zufällig vorbeikommender Zeuge berichten. Der Zeuge folgte dem Täter noch eine Weile, verlor ihn dann aber aus den Augen.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: etwa 18 bis 20 Jahre alt und ungefähr 185 cm groß und schlank. Er war bekleidet mit blauer Jeanshose, dunklen Kapuzenpullover, schwarzen Schuhen und einer dunklen Mütze mit rotem Rand. Sein Gesicht hatte er mit einem karierten Tuch verdeckt. Wer kann weitere Angaben zum Raub oder dem beschriebenen Täter machen? Hinweise bitte an die Polizei in Unna unter T. 02303 921 3120 oder 921 0 erbeten.

Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.