Besuch im Phantasialand zum Abschluss der KjG-Herbstfreizeit

Zum Abschluss der KjG-Herbstfreizeit besuchten die Teilnehmer das Phantasialand. Foto: privat)

Zum Abschluss der KjG-Herbst­frei­zeit besuchten die Teil­nehmer das Phan­ta­sia­land in Brühl. Foto: privat)

Mit einem Besuch im Muj­seum, pardon: Phan­ta­sia­land klang gestern die Herbst­frei­zeit der Katho­li­schen junge Gemeinde Holzwickede in Zül­pich-Wich­te­rich (21. bis 25. Oktober) aus. Heute kehren die 45 Teil­nehmer und ihre Betreuer wieder in die Emscher­ge­meinde zurück. 

Das Wetter beim Aus­flug gestern war gut und die Teil­nehmer aus Holzwickede hatten viel Spaß im Park. Näch­stes Jahr wird es auf jeden Fall noch einmal einen Aus­flug ins Phan­ta­sia­land geben – schon weil einigen Teil­neh­mern gestern zwei Zen­ti­meter Größe fehlten, um die coo­leren Ach­ter­bahnen zu besu­chen. .. Abends, wieder in der Schüt­zen­halle in Zül­pich-Wich­te­rich ange­kommen, konnten sich die Jugend­li­chen ihre Burger selbst belegen, dazu gab es auch noch Pommes. Für alle die anschlie­ßend noch immer genug Energie hatten und nicht schon beim Abend­essen ein­ge­schlafen waren, wurde noch ein Film gezeigt.

An der Herbst­frei­zeit der KjG nahmen 45 Kinder und Jugend­liche, vier Köche und 17 Betreuern für fünf Tage in Zül­pich-Wich­te­rich, nahe Köln, teil. Über­naczhtet wurde in der Schüt­zen­halle. Im Mit­tel­punkt des abwechs­lungs­rei­chen Pro­gramms der Frei­zeit standen sport­liche, krea­tive und infor­ma­tive Spiele. Der Aus­flug ins Phan­ta­sia­land war Abschluss und Höhe­punkt der KjG-Frei­zeit.

Wei­tere Infor­ma­tionen können Sie gerne unserer Home­page www.kjg-holzwickede.de ent­nehmen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.