Belohnung für fleißige Kinder: Mit Pipette, Protein und Petrischale

Bei ihrem Besuch in der Hochschule Hamm-Lippstadt konnten die Kinder der Kinder-Uni mit ihrer eigenen DNA experimentieren. (Foto: Max Rolcke - Kreis Unna)
Bei ihrem Besuch in der Hoch­schule Hamm-Lipp­stadt konnten die Kinder der Kinder-Uni mit ihrer eigenen DNA expe­ri­men­tieren. (Foto: Max Rolke – Kreis Unna)

Auf „große Fahrt“ zu einer echten Hoch­schule ging es am 21. Februar für die eif­rig­sten Nach­wuchs-Stu­denten der Kinder-Uni im Kreis Unna. Fast 20 Kinder hatten alle Vor­le­sungen im zweiten Halb­jahr 2018 besucht und schnup­perten zur Beloh­nung an der Hoch­schule Hamm-Lipp­stadt Hoch­schul-Luft.

Landrat Michael Makiolla begrüßte die jungen For­scher und ihre erwach­senen Begleiter vor der Fahrt herz­lich im Kreis­haus Unna. „Das Inter­esse der jungen Höre­rinnen und Hörer an den Vor­le­sungen zeigt, dass es richtig ist, die Neu­gier der Kinder und den Spaß an wis­sen­schaft­li­chen Themen mög­lichst früh zu wecken“, unter­strich Makiolla.

Forschen und Entdecken

Auf der Exkur­sion nach Hamm stärkten sich die Kinder erst mal in der Mensa. Dann konnten sie expe­ri­men­tieren. Wäh­rend die eine Gruppe 3D-Fotos her­stellte und auf dem Campus auf Motiv-Jagd ging, durfte die zweite Gruppe ihrer eigene DNA erfor­schen. Sie han­tierten unter fach­kun­diger Anlei­tung mit Pipette, Pro­tein und Petri­schale – und konnten am Ende des Expe­ri­ments ihre eigene DNA mit bloßem Auge sehen.

Wer mehr zur Kinder-Uni im Kreis Unna wissen möchte, findet wei­tere Infor­ma­tionen unter www.kreis-unna.de/kinderuniPK | PKU

Die Kinder vor dem Bus bei der Abfahrt am Kreishaus. Foto: Max Rolke – Kreis Unna)
Die Kinder der Kinder-Uni vor dem Bus bei der Abfahrt am Kreis­haus. Foto: Max Rolke – Kreis Unna
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.