Baustelle in Unterführung vorzeitig beendet

Die Baumaßnahmen im Bereich der Unterführung an der Nordstraße/Zufahrt zum Bahnhof, die seit vorige Woche Dienstag laufen (17.7.), sind beendet.

Wie die Gemeinde Holzwickede dazu mitteilt, haben das anhaltende trockene Wetter, die gute Zusammenarbeit der Baufirmen und Versorgungsunternehmen sowie die Aufstockung des Personals bei den ausführenden Firmen dazu geführt, dass die Baumaßnahmen schneller beendet werden konnte. Die geplante Bauzeit von ca. drei Wochen konnte so auf 1,5 Wochen verkürzt werden.

Die Bedarfsampel an der Kreuzung Nordstraße/Stehfenstraße/Rausinger Straße, die Einbahnstraßenregelung und die Umleitungsstrecke werden wieder zurückgebaut und aufgehoben. Der Bereich wird ab heute (24. Juli) wieder für den Straßenverkehr, die Fußgänger und Radfahrer freigegeben.

Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.