Baustelle in Unterführung vorzeitig beendet

Die Bau­maß­nahmen im Bereich der Unter­füh­rung an der Nordstraße/​Zufahrt zum Bahnhof, die seit vorige Woche Dienstag laufen (17.7.), sind beendet.

Wie die Gemeinde Holzwickede dazu mit­teilt, haben das anhal­tende trockene Wetter, die gute Zusam­men­ar­beit der Bau­firmen und Ver­sor­gungs­un­ter­nehmen sowie die Auf­stockung des Per­so­nals bei den aus­füh­renden Firmen dazu geführt, dass die Bau­maß­nahmen schneller beendet werden konnte. Die geplante Bau­zeit von ca. drei Wochen konnte so auf 1,5 Wochen ver­kürzt werden.

Die Bedarfs­ampel an der Kreu­zung Nordstraße/​Stehfenstraße/​Rausinger Straße, die Ein­bahn­stra­ßen­re­ge­lung und die Umlei­tungs­strecke werden wieder zurück­ge­baut und auf­ge­hoben. Der Bereich wird ab heute (24. Juli) wieder für den Stra­ßen­ver­kehr, die Fuß­gänger und Rad­fahrer frei­ge­geben.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.