Baum in Schubertstraße umgestürzt

Trotz des hef­tigen Sturms musste der Löschzug Mitte der Frei­wil­ligen Feu­er­wehr der Gemeinde Holzwickeder bis zur Stunde an diesem Wochen­ende (28./29. Oktober) nur einmal wegen Sturm­schäden aus­rücken: Gegen 12.52 Uhr wurde die Feu­er­wehr alar­miert, weil in Höhe der Mitte der Schu­bertstraße ein etwa 2 bis 2,5 Meter hoher Baum umge­stürzt war. Per­sonen kamen nicht zu Schaden.

Die Feu­er­wehr zer­klei­nerte den Baum. Die Reste wurden anschlie­ßend von den Anlie­gern besei­tigt.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.