Bauarbeiten in Holzwickede: Zwei Kreisstraßen werden erneuert

Auch  die Holzwickeder Straße erhält von der Autobahnbrücke bis zur Unnaer Straße eine neue Fahrbahndecke. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Auch die Holzwickeder Straße erhält von der Autobahnbrücke bis zur Unnaer Straße eine neue Fahrbahndecke. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Zwei Kreisstraßen in Holzwickede müssen auf Vordermann gebracht werden. Dafür nimmt der Kreis rund 210.000 Euro in die Hand. Für die Anwohner heißt das in den Ferien gleichzeitig aber auch: Verständnis und Geduld wegen der Behinderungen haben. Nach sechs Wochen rücken die Bauleute jedoch ab – und lassen sanierte Fahrbahnen zurück.

Konkret geht es um Deckenerneuerungen auf der Opherdicker Straße / Holzwickeder Straße (K 29) und der Goethestraße (K 32). Vorgesehen sind drei Bauabschnitte. Beginnen werden die Arbeiten am Montag, 17. Juli an der Goethestraße mit der Baustelleneinrichtung und Fräsarbeiten.

Die Straße erhält dann zwischen dem Kreuzungsbereich mit der Massener Straße bis zur Kreuzung mit der Arndtstraße (rund 300 m) eine neue Decke. Für die Arbeiten wird der Bereich komplett gesperrt. Eine Umleitung gibt es über die Jahnstraße und die Massener Straße.

Anschließend geht es auf der K 29 weiter. Gearbeitet wird hier in zwei Bauabschnitten. Einmal auf der Opherdicker Straße, Kreuzung mit der Hauptstraße bis zur Einmündung Bremer Straße (knapp 500 m) und dann auf der Holzwickeder Straße von der Autobahnbrücke bis zur Unnaer Straße (gut 900 m). Dabei werden einzelne größere Schadstellen auch von Grund auf saniert.

Die Umleitung des Verkehrs für das Baufeld der Opherdicker Straße erfolgt über die Hauptstraße und die Massener Straße. Während der Arbeiten an der Holzwickeder Straße wird der Verkehr über Massener Straße und Unnaer Straße umgeleitet. (PK | PKU)

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.