Balkonbrand in der Buchholzstraße

Feu­er­alarm in der Buch­holz­straße: Kurz vor 17 Uhr wurden rückten beiden Lösch­züge der Feu­er­wehr der Gemeinde heute (3. Mai) zur Buch­holz­straße 42 aus, wo ein Bal­kon­brand gemeldet wurde.

Am Ein­satzort stellte sich heraus, dass auf einem Balkon des Mehr­fa­mi­li­en­hauses Pappe, ein Wäsche­ständer und anderer Hausrat gebrannt hatte. Nach Angaben von Feu­er­wehr­spre­cher Marco Schäfer hatte der Anwohner den Brand bereits selbst gelöscht. Die Feu­er­wehr ent­fernte den Putz im Bereich des Bal­kons und suchte den Ein­satzort mit einer Wär­me­bild­ka­mera nach mög­li­chen Brand­ne­stern ab. Der Bewohner der betrof­fenen Woh­nung wurde von einem Not­arzt unter­sucht, konnte aber in seiner Woh­nung ver­bleiben.

Per­sonen wurden durch den Brand nicht ver­letzt. Auch der Sach­schaden hält in Grenzen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.