Bäume im Baufeld der geplanten Kindertagesstätte sind gefällt

Die sechs Bäume im Bau­feld der geplanten Kin­der­ta­ges­stätte im Emscher­park sind heute gefällt worden. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Das Bau­feld für die neue Kin­der­ta­ges­stätte im Emscher­park ist geräumt: Zwei Mit­ar­beiter des Bau­be­triebs­hofes haben heute wie ange­kün­digt die Baum­fäll­ar­beiten durch­ge­führt.

Gefällt wurden von ihnen ins­ge­samt sechs Bäume: drei kleine Birken, eine Kiefer sowie eine Lärche und eine Weide. Wei­tere Bäume müssen für den Neubau nicht ent­fernt werden. Für alle gefällten Bäume sind Ersatz­pflan­zungen in unmit­tel­barer Nähe vor­ge­sehen. Die Fäl­lung musste aus natur­schutz­recht­li­chen Gründen bis zum 28. Februar zu erfolgen. Nach diesem Termin wäre ein Grün­schnitt nicht mehr zulässig gewesen.

Bis Ende des Monats will die UKBS den Bau­an­trag für die neue Kin­der­ta­ges­stätte stellen. Mit dem Bau der Kita soll dann plan­mäßig im April begonnen werden. Fer­tig­ge­stellt und bezugs­fertig sein soll die Kita dann plan­mäßig im März/​April näch­sten Jahres.

Blick auf das Baufeld der Kita: Die Birke im Vordergund und die Lärche hinten rechts wurden ebenfalls noch gefällt. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)
Blick auf das Bau­feld der Kita: Die Birke im Vor­der­gund und die Lärche hinten rechts wurden eben­falls noch gefällt. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.