AWO sammelt über 4.000 Unterschriften: „Rettung für unsere Kitas! Jetzt!“

Wilfried Bartmann, Rainer Goepfert (links) und Betriebsratsvorsitzende Andrea Eckelt (5 v.l.) präsentieren mit Vertreterinnen und Vertretern aus den Kindertageseinrichtungen die gesammelten Unterschriften.

Wil­fried Bart­mann, Rai­ner Goe­pfert (links) und Betriebs­rats­vor­sit­zen­de Andrea Eckelt (5 v.l.) prä­sen­tie­ren mit Ver­tre­te­rin­nen und Ver­tre­tern aus den Kin­der­ta­ges­ein­rich­tun­gen die gesam­mel­ten Unter­schrif­ten. (Foto: AWO)

Die AWO im Kreis Unna hat sich in den ver­gan­ge­nen bei­den Wochen an der lan­des­wei­ten Unter­schrif­ten-Kam­pa­gne der AWO in Nord­rhein-West­fa­len betei­ligt. Mit den gesam­mel­ten über 4.000 Unter­schrif­ten will die AWO ihre For­de­run­gen nach einer zeit­na­hen bes­se­ren und aus­kömm­li­chen Finan­zie­rung der Kin­der­ta­ges­be­treu­ung gegen­über der Lan­des­re­gie­rung unter­strei­chen.

Zen­tra­le For­de­rung der AWO  in NRW bleibt wei­ter­hin ein neu­es Kita-Gesetz mit einer dif­fe­ren­zier­ten För­de­rung von grund- und kind­be­zo­ge­nen Kosten. Nur durch eine kosten­decken­de För­de­rung aller Kosten kann eine gute Qua­li­tät der päd­ago­gi­schen Arbeit sicher­ge­stellt wer­den.

Vie­le unse­rer Mit­glie­der und Mit­ar­bei­ten­den haben in den letz­ten Tagen für unser Anlie­gen gewor­ben und sind dabei auf viel Zustim­mung gesto­ßen“, berich­tet AWO Unter­be­zirks­vor­sit­zen­der Wil­fried Bart­mann. „Mit 4.013 Unter­stüt­zern haben wir unser Ziel von 3.000 gesam­mel­ten Unter­schrif­ten klar über­schrit­ten“, zei­gen sich Geschäfts­füh­rer Rai­ner Goe­pfert und Betriebs­rats­vor­sit­zen­de Andrea Eckelt erfreut. Lan­des­weit wur­den über 30.000 Unter­schrif­ten gesam­melt.

Die Unter­schrif­ten wer­den in den näch­sten Wochen an den zustän­di­gen Fach­mi­ni­ster Dr. Joa­chim Stamp, Mini­ster für Kin­der, Fami­lie, Flücht­lin­ge und Inte­gra­ti­on über­ge­ben, um mit Nach­druck auf die drin­gend not­wen­di­gen Ver­bes­se­run­gen hin­zu­wei­sen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.