Currently browsing author

Peter Gräber

Auf dieser Fläche im Emscherpark wird die vierzügige AWO-Kita nun errichtet. Der Baumbestand soll weitgehend erhalten bleiben. (Foto: P. Gräber - Emscherpark)

Ratsbeschluss für neue AWO-Kita im Emscherpark endgültig

Nach­dem der Gemein­de­rat am Don­ners­tag­abend nach einer teils gif­tig geführ­ten Debat­te den ein Jahr alten Rats­be­schluss zur Errich­tung der neu­en Kita auf dem süd­li­chen Fest­platz zurück­ge­nom­men und statt­des­sen als neu­en Stand­ort eine Flä­che im Emscher­park beschlos­sen hat, hängt die Ver­wal­tungs­spit­ze aktu­ell noch in der Luft. Peter GräberDipl.-Journalist

Emotionaler Abschied: Mit einem eigenen Lied verabschiedeten sich die Viertklässler in der Monatsfeier von ihrer Nordschule. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Nordschule startet mit emotionaler Monatsfeier in die Ferien

In einer emo­tio­na­len Monats­fei­er hat die Nord­schu­le heu­te ihre Viert­kläss­ler ver­ab­schie­det, die Zeug­nis­aus­ga­be und den Start in die gro­ßen Feri­en fei­ert. Die kostü­mier­ten Grund­schü­ler hat­ten dazu ein klei­nes Thea­ter­stück mit viel Musik vor­be­rei­tet und auf­ge­führt. Dar­in ging es um Neo, das klei­ne Eich­hörn­chen und sei­ne tie­ri­schen Freun­de, die ei sei­nem …

Fest der Begegnungen mit geflüchteten Neubürgern

Die Initia­ti­ve „Will­kom­men in Holzwicke­de“ ver­an­stal­tet mit Unter­stüt­zung der Gemein­de Holzwicke­de am Sams­tag (21. Juli) von 16 bis 21 Uhr ein Fest der Begeg­nung von Bür­gern der Gemein­de Holzwicke­de mit geflüch­te­ten Neu­bür­gern. Bür­ger­mei­ste­rin Ulri­ke Dros­sel hat ihren Besuch bereits ange­kün­digt. Die Unter­stüt­zer­grup­pe „Will­kom­men in Holzwicke­de“ hat  auf dem Gelän­de des …

Innogy überprüft Beleuchtungsmasten auf Standsicherheit

Inno­gy über­prüft die Stand­si­cher­heit von rund 85 Beleuch­tungs­ma­sten in Holzwicke­de. Die Masten sind über das gesam­te Stadt­ge­biet ver­teilt und wur­den mit einem Stich­pro­ben­ver­fah­ren ermit­telt, das die ver­schie­de­nen ein­ge­setz­ten Mast­ty­pen berück­sich­tigt. Die Arbei­ten begin­nen am Diens­tag (17. Juli) und dau­ern vor­aus­sicht­lich drei Tage. Peter GräberDipl.-Journalist

Mit einer Zirkusvorstellung beging die Karl-Brauckmann-Schule heute ihren 40. Geburtstag. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Karl-Brauckmann-Schule feiert 40. Geburtstag mit „Ramba Zamba“

Sie erin­ner­te dar­an, dass die Schu­le ein­mal im Jahr 1978 für 120 Schü­ler gebaut wur­de. Heu­te besu­chen die Karl-Brauck­­mann-Schu­­le 165 Schü­ler, die von 55 Lehr­kräf­ten und wei­te­ren Mit­ar­bei­tern wie Inter­gra­ti­ons­kräf­ten betreut wer­den. Ins­ge­samt sind es 819 Schü­ler gewe­sen, die in den vier Jahr­zehn­ten die Schu­le besucht haben. Für den Schul­trä­ger, …

In einer teils giftig geführten Auseinandersetzung zwischen Politik und Verwaltungsspitze hob der Gemeinderat in seiner Sitzung heute den alten Ratsbeschluss auf und sprach sich für die Errichtung der vierzügigen AWO-Kita auf einer Fläche im Emscherpark aus. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Rat rudert zurück: Vierzügige AWO-Kita soll im Emscherpark gebaut werden

Die Ent­schei­dung ist gefal­len, hof­fent­lich nun­mehr end­gül­tig: Mit den Stim­men von SPD, Grü­nen und FDP nahm der Gemein­de­rat in sei­ner Sit­zung heu­te den ein Jahr alten Rats­be­schluss zur Errich­tung der Kita auf dem süd­li­chen Fest­platz zurück (21 Ja- / 18 Nein-Stim­­men). Anschlie­ßend sprach sich der Gemein­de­rat in einer von der …

So soll das neue Wohn- und geschölftshaus an der Bahnhofstra0e n19 nach den ersten Plänen des Architekten aussehen. (Foto: Gemeinde Holzwickede)

Neues Wohn- und Geschäftshaus wird Optik der Bahnhofstraße nachhaltig verändern

Mit der Vor­stel­lung eines Wohn- und Geschäfts­hau­ses an der Bahn­hof­stra­ße 19 durch den Archi­tek­ten wur­de ein wei­te­res Bau­vor­ha­ben im Pla­­nungs- und Bau­aus­schuss die­se Woche vor­ge­stellt. Das geplan­te Pro­jekt wird schräg gegen­über Motor­rad Joy zwi­schen den Über­gangs­wohn­hei­men und der Feu­er­wa­che Mit­te ent­ste­hen und dürf­te die Optik der nörd­li­chen Bahn­hof­stra­ße nach­hal­tig ver­än­dern. …

Auf der rd. 4 000 qm großen Fläche rechts neben dem ev. Friedhof an der Unnaer Straße in Opherdicke soll die neue vierzügige Kindertagesstätte in Opherdicke entstehen. (Foto: Googlemaps)

UBKS stellt erste Planungen für neue Kita in Opherdicke vor

Wäh­rend der Stand­ort der geplan­ten AWO-Kita in der Gemein­de noch immer umstrit­ten ist, gibt es für die in Opher­dicke geplan­te neue vier­zü­gi­ge Kita bis­lang kei­ne der­ar­ti­gen Pro­ble­me. UKBS-Geschäfts­­­füh­­rer Mat­thi­as Fischer stell­te im Pla­­nungs- und Bau­aus­schuss am Diens­tag­abend die ersten Pla­nun­gen für die Kin­der­ta­ges­stät­te vor. Peter GräberDipl.-Journalist

Zurück auf Null: Fachausschuss empfiehlt Bau der neuen Kita im Emscherpark

Mit der Mehr­heit von SPD und FDP-Stim­­men hat der Pla­­nungs- und Bau­aus­schuss heu­te dem Gemein­de­rat emp­foh­len, den Stand­ort­be­schluss zur Fest­le­gung des Kita-Stan­d­orts auf dem Fest­platz wie­der auf­zu­he­ben. Mit der glei­chen Stim­men­zahl (8 Ja, 7 Nein und 2 Ent­hal­tun­gen) emp­fahl der Fach­aus­schuss dem Rat außer­dem, in sei­ner Sit­zung am Don­ners­tag (12. …

Durch die nunmehr zweigeschossige Planung kann die neue Kita auf 2.000 qm Fläche untergebracht werden. (Entwurf: Weiss und Wessel)

Alles auf Null oder weiter so: Politik ringt um richtigen Kita-Standort

Die gute Nach­richt für die betrof­fe­nen Eltern und Kin­dern vor­weg: Kei­ne der Frak­tio­nen im Gemein­de­rat hat Inter­es­se dar­an, den Bau des neu­en Kin­der­gar­tens zu ver­zö­gern. Mit irgend­wel­chen Geschäfts­ord­nungs­tricks ist des­halb wohl nicht zu rech­nen in den bei­den ent­schei­den­den Sit­zun­gen zur Errich­tung der neu­en Kita auf dem Fest­platz. Die schlech­te Nach­richt: …