Ausstellungsfahrt des Freundeskreises: Le Corbusier als Maler

VG Kunst Fondation Le Corbursier

Foto: VG Kunst Fon­da­tion Le Cor­bu­sier

Der Freun­des­kreis bietet im April (6.4.) eine Aus­stel­lungs­fahrt in das Picasso-Museum Mün­ster mit anschlie­ßendem Abend­essen in der Alt­stadt an.

Der Fran­zose Le Cor­bu­sier war nicht nur Archi­tekt – eher unbe­kannter ist seine Lauf­bahn als Maler. Das Picasso-Museum Mün­ster stellt die Arbeiten Le Corbusier’s als Maler erst­mals aus. Hier gilt es tat­säch­lich Neues zu ent­decken. Mit­hilfe einer fach­kun­digen Füh­rung durch die Son­der­aus­stel­lung erfahren die Teil­nehmer Inter­es­santes aus der Vita von Le Cor­bu­sier. Sowohl eine rund ein­stün­dige Füh­rung wie der Ein­tritt in das Museum sind im Kosten­bei­trag ein­ge­schlossen.

Nach der Füh­rung besteht Gele­gen­heit zum indi­vi­du­ellen Besuch des Museums oder zu einem Bummel durch die Mün­ste­raner Alt­stadt auf eigene Faust. Später ist in einem ange­stammten Gast­haus mit viel Lokal­ko­lorit ein zwei­gän­giges west­fä­li­sches Abend­essen vor­ge­sehen. Die Fahrt steht auch Nicht­mit­glie­dern offen.

Der Kosten­bei­trag für Nicht­mit­glieder 47 Euro (ermä­ßigt 30 Euro) beinhaltet Bus­fahrt, Muse­ums­ein­tritt und Füh­rung sowie das Zwei-Gang-Abend­essen im Gast­haus Leve (ohne Getränke). Ver­eins­mit­glieder zahlen 42 Euro. Ermä­ßi­gung nur für junge Teil­nehmer bis 20 Jahre.

Reser­vie­rungen erbeten unter Tel. 0 23 01 91 28 30, per e-mail an info@hallo-salut.de, oder online über www.hallo-salut.de.

  • Termin: Mitt­woch, 6. April, 13.30 Uhr Bus­ab­fahrt ab Park­platz Edeka/​Kirchstr. Rück­kehr ca. 22 Uhr.
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.