Aufruf zur Teilnahme: Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz 2017“ gestartet

17. Mal schreibt das Bünd­nis für Demo­kra­tie und Tole­ranz – gegen Extre­mis­mus und Gewalt den Wett­be­werb „Aktiv für Demo­kra­tie und Tole­ranz“ aus. Die Gewin­ner dür­fen sich über Geld­prei­se in Höhe von 1.000 bis 5.000 Euro und eine ver­stärk­te Prä­senz in der Öffent­lich­keit freu­en.

Das von der Bun­des­re­gie­rung gegrün­de­te Bünd­nis möch­te mit dem Preis zivil­ge­sell­schaft­li­che Akti­vi­tä­ten im Bereich der prak­ti­schen Demo­kra­tie- und Tole­ranz­för­de­rung unter­stüt­zen“, so der hei­mi­sche Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Oli­ver Kacz­ma­rek. Er ruft zur Teil­nah­me auf. „Demo­kra­tie bedeu­tet, sich in Ange­le­gen­hei­ten von Ort ein­zu­brin­gen und beginnt zum Bei­spiel in der Fami­lie, in der Schu­le sowie in der Frei­zeit.“

Gewür­digt wer­den sol­len Ein­zel­per­so­nen und Grup­pen, die das Grund­ge­setz im All­tag auf krea­ti­ve Wei­se mit Leben fül­len. Gesucht wer­den Pro­jek­te, die über­tra­gen wer­den kön­nen und sich in die­sem Jahr vor allem ein­setz­ten für die För­de­rung des gesell­schaft­li­chen Zusam­men­halts, für Radi­ka­li­sie­rungs­prä­ven­ti­on, gegen Rechts­ex­tre­mis­mus, gegen Anti­se­mi­tis­mus und Sexis­mus.

Im Kreis Unna gibt es vie­le Men­schen, die sich ehren­amt­lich enga­gie­ren und tol­le Pro­jek­te durch­füh­ren. Ich bin mir sicher, dass ihre Arbeit auch für ande­re bei­spiel­haft sein kann“, so Kacz­ma­rek.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter: www.buendnis-toleranz.de

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.