Auffahrunfall auf der Chaussee: Zwei Leichtverletzte

Bei einem Verkehrsunfall auf der Chaussee wurden heute (9. August) Mittag zwei Personen leicht verletzt.

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Auffahrunfall um 13.15 Uhr auf der Chaussee in Holzwickede: Ein 55-jähriger Unnaer fuhr auf einen verkehrsbedingt stehenden Pkw eines 39-jährigen Bochumers auf. Beide Fahrzeugführer sowie der Beifahrer des Bochumers wurden leicht verletzt. Beide Pkw waren anschließend nicht mehr fahrbereit und wurden durch ein Abschleppunternehmen abgeschleppt.

Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa  40.000 Euro. Die Fahrspur in Fahrtrichtung Holzwickede war für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.