Auch der letzte Streetfood Markt des Jahres gut besucht

Fleisch ist sein Gemüse: Martin Hesterberg (r.) beim Showgrillen auf dem Streetfood Markt. (Foto: P. Gräber)

Fleisch ist sein Gemü­se: Mar­tin Hester­berg (r.) beim Show­gril­len auf dem Stre­et­food Markt. (Foto: P. Grä­ber)

Beim letz­ten Stre­et­food Markt in die­sem Jahr zeig­te Mar­tin Hester­berg (Der Filetshop) am Don­ners­tag (9.9.) den Markt­be­su­chern bei einem Show­gril­len vor sei­nem Stand, was ein ech­tes Steak ist und wie es rich­tig gegrillt wird.

Anhand eini­ger kana­di­scher Dry Aged Toma­hawk Steaks, von denen wohl jedes eine gan­ze Par­ty­ge­sell­schaft gesät­tigt hät­te, weih­te der Exper­te die stau­nen­den Zuschau­er in die Geheim­nis­se des rich­ti­gen Gril­lens ein.

Gegen 18 Uhr konn­ten die Besu­cher dann auch vor dem vor dem Stand von Sundance Cock­tails einen Flair­b­ar­ten­der in Akti­on erle­ben. Für die Live­mu­sik sorg­te anschlie­ßend  Chris & the Poor Boys. Auch der letz­te Stre­et­food Markt des Jah­res war wie­der gut besucht.

Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.