Aktive der Partnerschaft mit Louviers treffen deutschen Botschafter in Chambéry

v.l.Ninette und Claude Blanluet, Gérard Lefébure-alle Comité de Jumelage in Louviers, Botschafter Nikolaus Meyer-Landrut, Jochen Hake vom Freundeskreis Holzwickede-Louviers, und Felix Lennart Hake vom Deutsch-Französischen Jugendausschuss)

Von links: Ninet­te und Clau­de Blan­lu­et, Gér­ard Lefé­bu­re (alle Comité de Jume­la­ge in Lou­viers), Bot­schaf­ter Niko­laus Mey­er-Land­rut, Jochen Hake vom Freun­des­kreis Holzwicke­de-Lou­viers, und Felix Lenn­art Hake vom Deutsch-Fran­zö­si­schen Jugend­aus­schuss). (Foto: pri­vat)

Die Akti­ven der Städ­te­part­ner­schaft Holzwicke­de-Lou­viers tra­fen gestern Abend im Kon­gress­zen­trum von Chambéry/Frankreich mit dem deut­schen Bot­schaf­ter in Frank­reich, Niko­laus Mey­er-Land­rut, zusam­men.

Deutsch­lands erster Diplo­mat in Paris eröff­ne­te zusam­men mit Cham­be­rys Bür­ger­mei­ster den 61.Kongress, den bei­de Dach­ver­bän­de gemein­sam in die­sem Jahr in Savoy­en aus­rich­ten. So gab es am Ran­de der Eröff­nung Gele­gen­heit, Niko­laus Mey­er-Land­rut, über die Akti­vi­tä­ten und die Leben­dig­keit der fast 40jährigen freund­schaft­li­chen Bezie­hun­gen zwi­schen der Emscher­ge­mein­de und Lou­viers in der Nor­man­die Bericht zu erstat­ten, wie auch  die grenz­über­schrei­ten­den Initia­ti­ven der jun­gen Gene­ra­ti­on zu schil­dern. Der Kon­gress endet am Sonn­tag mit einem Fest­akt.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.