Agentur für Arbeit: Eingeschränkter Service vor Ort

Die Agen­turen für Arbeit in Unna, Lünen und Kamen sind am 20. Dezem­ber nur bis 12.30 Uhr geöffnet. Grund dafür ist eine interne Ver­anstal­tung. Ter­minierte Vor­sprachen sind hier­von nicht betrof­fen.

Außer­dem muss mit län­geren Wartezeit­en gerech­net wer­den, weil der Kun­denser­vice nur vor­mit­tags erre­ich­bar ist. „In drin­gen­den Fällen kön­nen unsere Kundin­nen und Kun­den gerne unsere kosten­lose Ser­vice-Hot­line nutzen oder unseren eSer­vice“, emp­fiehlt Clau­dia Hermsen, oper­a­tive Geschäfts­führerin der Agen­tur für Arbeit Hamm. Unter der kosten­losen Ser­vice-Num­mer­Tel.  0800 4 55 55 00 kön­nen Fra­gen rund um Arbeit­slosigkeit und Arbeit­slosen­geld beant­wortet wer­den. Zusät­zlich kann rund um die Uhr auch der eSer­vice auf www.arbeitsagentur.de genutzt wer­den. Von dem eingeschränk­ten Ser­vice sind die Geschäftsstellen in Unna, Lünen und Kamen betrof­fen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.