Ab September neuer Müllabfuhr-Tag in einigen Straßen

Ab Sep­tem­ber ändert sich für eini­ge Stra­ßen in der Gemein­de Holzwicke­de der Müll­ab­fuhr-Tag.

Das Rück­wärts­fah­ren mit den Müll­fahr­zeu­gen des kom­mu­na­len Ent­sor­gers ist ab sofort nur noch mit Ein­wei­ser erlaubt, erläu­tert dazu Ulri­ke Hohen­dorff, die Umwelt­be­auf­trag­te der Gemein­de . Daher kön­nen in eini­ge Stra­ßen die Bio- und Rest­müll­ton­nen nicht mehr mit dem Abräu­mer im Ein-Mann-Betrieb abge­fah­ren wer­den.

In allen die­sen Stra­ßen wer­den die Ton­nen zukünf­tig jeweils am Mitt­woch mit einem her­kömm­li­chen Müll­fahr­zeug ent­leert.  Fol­gen­de Stra­ßen sind betrof­fen:

Am Busch
Am Hang
Auf dem Blick
Beet­ho­ven­weg
Buch­holz­stra­ße
Col­dit­zer Weg
Eick­hoff
Erlen­weg
Fich­ten­weg
Gar­ten­stra­ße
Hir­ten­weg
Im Schwar­zen Adler
Karl-Brauck­mann-Stra­ße
Kasta­ni­en­weg
Kuh­stra­ße
Lili­en­weg
Lin­den­weg
Lohoffs­weg
Mei­sen­stra­ße
Nel­ken­weg
Nürn­ber­ger Weg
Robert-Koch-Weg
Rom­berg­stra­ße
Schloss­al­lee
Schoofs­weg
Schwal­ben­weg
Stein­stra­ße
Tan­nen­weg
Tul­pen­weg
Ulmen­weg
Unter dem Sten­nert
Wil­helm­stra­ße
Zie­gel­stra­ße

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.