A-Junioren des BVB spielen weiter im Montanhydraulik-Stadion

Die Fuß­ball­fans aus Holzwicke­de und Umge­bung dür­fen sich wie­der auf die Stars von mor­gen freu­en.

In einem Schrei­ben an das Sport­amt der Gemein­de und die Geschäfts­füh­rung des Holzwicke­der SC hat sich Felix Tim­pe von der Orga­ni­sa­ti­on Spiel­be­trieb des BV Borus­sia 09 Dort­mund für die Bereit­schaft von Kom­mu­ne und HSC bedankt, auch in der Sai­son 2016/2017 Spie­le der UEFA Youth League im Mon­tan­hy­drau­lik-Sta­di­on statt­fin­den zu las­sen. Die UEFA Youth League ist der Wett­be­werb der A-Junio­ren-Mann­schaf­ten der an der Cham­pi­ons-League betei­lig­ten Ver­ei­ne — und nach Lage der Din­ge wird der BVB in die­sem Jahr wie­der um die höch­ste Tro­phäe im euro­päi­schen Ver­eins­fuß­ball kämp­fen.

Felix Tim­pe hat die Holzwicke­der Ver­ant­wort­li­chen wis­sen las­sen, dass BVB-Nach­wuchs­ko­or­di­na­tor Lars Ricken und U-19-Coach Han­nes Wolf die Aus­tra­gung von Dort­mun­der Youth-League-Spie­len in Holzwicke­de sehr befür­wor­ten. Bereits in der Sai­son 2014/2015 hat­ten die Borus­sen im Mon­tan­hy­drau­lik-Sta­di­on gespielt. Auch die zu erwar­ten­den Par­ti­en der neu­en UEFA-Nach­wuchs­run­de wer­den sich zeit­lich in etwa an den Cham­pi­on-League-Heim­spie­len der Pro­fis ori­en­tie­ren. mög­li­cher­wei­se aber auch einen Tag vor­her und nach­her statt­fin­den.

Wei­te­re Details will der aus­rich­ten­de HSC nach der Som­mer­pau­se zusam­men mit der Gemein­de mit den Borus­sen bespre­chen und fest­le­gen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.