A-Junioren des BVB spielen weiter im Montanhydraulik-Stadion

Die Fuß­ball­fans aus Holzwickede und Umge­bung dürfen sich wieder auf die Stars von morgen freuen.

In einem Schreiben an das Sportamt der Gemeinde und die Geschäfts­füh­rung des Holzwickeder SC hat sich Felix Timpe von der Orga­ni­sa­tion Spiel­be­trieb des BV Borussia 09 Dort­mund für die Bereit­schaft von Kom­mune und HSC bedankt, auch in der Saison 2016/​2017 Spiele der UEFA Youth League im Mon­tan­hy­draulik-Sta­dion statt­finden zu lassen. Die UEFA Youth League ist der Wett­be­werb der A-Junioren-Mann­schaften der an der Cham­pions-League betei­ligten Ver­eine – und nach Lage der Dinge wird der BVB in diesem Jahr wieder um die höchste Tro­phäe im euro­päi­schen Ver­eins­fuß­ball kämpfen.

Felix Timpe hat die Holzwickeder Ver­ant­wort­li­chen wissen lassen, dass BVB-Nach­wuchs­ko­or­di­nator Lars Ricken und U-19-Coach Hannes Wolf die Aus­tra­gung von Dort­munder Youth-League-Spielen in Holzwickede sehr befür­worten. Bereits in der Saison 2014/​2015 hatten die Borussen im Mon­tan­hy­draulik-Sta­dion gespielt. Auch die zu erwar­tenden Par­tien der neuen UEFA-Nach­wuchs­runde werden sich zeit­lich in etwa an den Cham­pion-League-Heim­spielen der Profis ori­en­tieren. mög­li­cher­weise aber auch einen Tag vorher und nachher statt­finden.

Wei­tere Details will der aus­rich­tende HSC nach der Som­mer­pause zusammen mit der Gemeinde mit den Borussen bespre­chen und fest­legen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.