8. Montanhydraulik Business-Cup ganz digital

Um circa 15.30 Uhr ist ein Einlagespiel der Minikicker des Holzwickeder SC beim   Montanhydraulik Business-Cup geplant. (Foto:

Um circa 15.30 Uhr ist ein Einlagespiel der Minikicker des Holzwickeder SC beim Montanhydraulik Business-Cup geplant. (Foto: privat)

Der 8. Montanhydraulik Business-Cup am Samstag, 18. Juni, ab 11 Uhr im Holzwickeder Montanhydraulik-Stadion mit 23 namhaften Unternehmensmannschaften aus ganz Deutschland wird digital durchorganisiert. Dabei beschreitet der ausrichtende Holzwickeder Sport Club (HSC) gemeinsam mit Teilnehmer Sonepar neue Wege.

Bereits im Vorfeld wurden den 23 Teams mittels einer eigens programmierten App Nachrichten rund um das Turnier und die endgültige Gruppenauslosung mitgeteilt. Während des Turniers informiert die App, ergänzend zur Monitoranzeige, über den Verlauf und die Ergebnisse der Spiele einschließlich einer Blitztabelle. Beim Eintreffen erfolgt die Begrüßung nicht mehr an herkömmlichen Tischen. Stattdessen wird eine so genannte elektronische onSite Station als Deponier- und Ausgabestation genutzt.

Eine kleine Autoshow, der Dribblemaster, bei dem sich Spieler und Zuschauer sportlich betätigen und Preise gewinnen können, größere Zelte als in den Vorjahren, Kaffee und Kuchen mit dem HSC-Gesundheitssport und ein Einlagespiel der HSC-Minikicker um circa 15.30 Uhr laden zum längeren Verweilen ein. Einige der teilnehmenden Teams präsentieren auch ihre Produkte und Dienstleistungen. Der Eintritt am 18. Juni ist frei. Die Eröffnung beginnt um 10.30 Uhr, das  erste Match wird um 11 Uhr angepfiffen. Das Endspiel ist für 17 Uhr geplant.

  • Termin: Samstag, 18. Juni, ab 11 Uhr, Montanhydraulik-Stadion 
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.