51-Jähriger auf Reuterstraße ausgeraubt

Ein 51-jäh­riger Holzwickeder ist am frühen Sams­tag­morgen (17.12.) Opfer eines Stra­ßen­raubes geworden:

Nach Angaben der Polizei war der 51-Jäh­rige zu Fuß auf der Reu­ter­straße unter­wegs nach Hause. Zuvor hatte er an einem Geld­au­to­maten auf der Haupt­straße Bar­geld abge­hoben.

Plötz­lich wurde er von hinten zu Boden gestoßen. Drei Per­sonen raubten dem Mann die Uhr, sein Mobil­te­lefon und seine Geld­börse. Anschlie­ßend flüch­teten die Täter zu Fuß über die Reu­ter­straße in Rich­tung Haupt­straße.

Täter­be­schrei­bung:

Zwei der Täter waren dunkel gekleidet, der dritte trug eine weiße Kapu­zen­jacke mit einem Schriftzug auf dem Rücken. Alle drei Täter sind zwi­schen 175 – 180 cm groß.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Unna unter Tel. 0 23 03 92 10 zu melden.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.