50 Jahre Holzwickede: Gelungener Auftakt zur Geburtstagsparty der Gemeinde

Nach den Grußworten von Bürgermeisterin Ulrike Drossel und dem Kulturausschuss-Vorsitzenden Michael Klimziak eröffneten die Kinder des DRK-Kindergartens "Hokuspokus" mit einigen Liedern die Geburtstagsparty der Gemeinde. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)
Nach den Grußworten von Bürgermeisterin Ulrike Drossel und dem Kulturausschuss-Vorsitzenden Michael Klimziak eröffneten die Kinder des DRK-Kindergartens „Hokuspokus“ mit einigen Liedern die Geburtstagsparty der Gemeinde. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Es war ein gelungener Auftakt der Feierlichkeiten zum 50-jährigen Bestehen der Gemeinde und den Holzwickeder Sommer: Pünktlich um 17 Uhr eröffneten heute (31. August) Bürgermeisterin Ulrike Drossel und der Kulturausschuss-Vorsitzende Michael Klimziak die Geburtstagsparty auf der Bühne vor dem Rathaus.

Nach ihren offiziellen Grußworten und einer kleinen Programmvorschau gehörte die Bühne den Kindern des DRK-Kindergartens Hokuspokus und ihren Erzieherinnen. Sie unterhielten mit vier Liedern die zahlreichen Zuschauer, die sich inzwischen vor der Bühne eingefunden hatten.

Torte und Sekt für die Gäste 

Anschließende verteilten Ulrike Drossel und Michael Klimziak die Geburtstagstorte an die wartenden Besucher. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)
Anschließende verteilten Ulrike Drossel und Michael Klimziak die Geburtstagstorte an die wartenden Besucher. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Was nach ihrem aufregenden Auftritt folgte, erinnerte ein wenig an die wundersame Speisung der 10 000: Ulrike Drossel und Michael Klimziak verteilten die Geburtstagstorte an das Publikum. Gleich nebenan gab‘s auch noch ein Gläschen Sekt dazu. Ob wirklich alle von Torte ein Stück und vom Sekt einen Schluck abbekommen haben, wie versprochen, darf bezweifelt werden. Das Ganze war wohl eher als symbolische Aktion gedacht und kam gut an.

Einige der Stände ringsum waren bereits am ersten Veranstaltungsabend besetzt. Mitten auf dem Marktplatz thronte ein großer weißer Schirm, der die Menschen an den Biertischen darunter wahlweise vor Regen oder wie heute vor Sonne schützte. Ab 20.30 Uhr spielten dann auch die „Sultans of Swing“ flotte Rhythmen live auf der Bühne.Gegen Abend waren dann auch die Biertische und geöffneten Bier- und Imbiss-Stände recht gut besucht. Vor allem, wenn man bedenkt, dass der erste Abend der Jubiläumsfeier neben dem Stadtfest in Unna auch noch mit einem BVB-Spiel konkurrieren musste, war der Auftakt überraschend gut besucht.

Am morgigen Samstag (1. September) geht es dann ab 11 Uhr mit einem großen Bühnenprogramm, einer Oldtimer-Schau, einer Interviewrunde auf der Bühne mit prominenten Zeitzeugen und zahlreichen anderen Attraktionen weiter.

  • Termin: Samstag (1. September), ab 11 Uhr, Marktplatz
Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.