46-jähriger Holzwickeder verursacht schweren Verkehrsunfall

Ein 46-jähriger Holzwicked­er verur­sachte am Sam­stag­mit­tag (23.9.) in Dort­mund-Hörde auf der Kreuzung Nortkirchen­straße / Welling­hofer Straße einen schw­eren Verkehrsun­fall.

Nach Angaben der Polizei befuhr der Holzwicked­er gegen 13.20 Uhr mit seinem Lkw (bis 3,5 t) die Nortkirchen­straße in östliche Rich­tung. An der oben genan­nten Kreuzung wollte er links auf die Gilden­straße abbiegen. Dabei über­sah er augen­schein­lich das ent­ge­genk­om­mende Auto eines 33-jähri­gen Dort­munders und es kam zu einem Zusam­men­stoß. Der 33-Jährige ver­let­zte sich dabei schw­er. Ein Ret­tungswa­gen brachte ihn in ein Kranken­haus.

Es ent­stand ein Sach­schaden von cir­ca 8000 Euro.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.