33jährige Schwerterin auf Bahnhofstraße verletzt

(ots) – Leicht verletzt wurde eine 33jährige Schwerterin am Freitagnachmittag (3.6.) bei einem Verkehrsunfall auf der Bahnhofstraße in Holzwickede. Nach Angaben der Polizei fihr eine 24jährige Holzwickederin gegen 16.10 Uhr auf der Bahnhofstraße in Richtung Nordstraße und bemerkte in Höhe Hausnummer 9 nicht, dass die vor ihr fahrende Schwerterin verkehrsbedingt bremsen musste. Die Holzwickederin fuhr auf und die Schwerterin wurde bei dem heftigen Aufprall leicht verletzt.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 12.000 Euro.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.