33jährige Schwerterin auf Bahnhofstraße verletzt

(ots) – Leicht ver­letzt wurde eine 33jährige Schwer­terin am Frei­tag­nach­mittag (3.6.) bei einem Ver­kehrs­un­fall auf der Bahn­hof­straße in Holzwickede. Nach Angaben der Polizei fihr eine 24jährige Holzwicke­derin gegen 16.10 Uhr auf der Bahn­hof­straße in Rich­tung Nord­straße und bemerkte in Höhe Haus­nummer 9 nicht, dass die vor ihr fah­rende Schwer­terin ver­kehrs­be­dingt bremsen musste. Die Holzwicke­derin fuhr auf und die Schwer­terin wurde bei dem hef­tigen Auf­prall leicht ver­letzt.

An den Fahr­zeugen ent­stand ein Sach­schaden von etwa 12.000 Euro.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.