Ludwig Holzbeck neuer Kreis-Dezernent für Bauen und Umwelt

Landrat Michael Makiolla (l.) und Kreisdirektor Mike-Sebastian Janke (r.) begrüßten Ludwig Holzbeck als neuen Dezernenten. Foto: Max Rolke - Kreis Unna
Landrat Michael Makiolla (l.) und Kreis­di­rektor Mike-Seba­stian Janke (r.) begrüßten Ludwig Holz­beck als neuen Dezer­nenten. (Foto: Max Rolke – Kreis Unna)

Er hat Erfah­rung, ist Bau­in­ge­nieur, kennt die Themen Bauen und Umwelt im Kreis Unna und steht ganz oben auf der Liste für eine Beför­de­rung zum Dezer­nenten: Ludwig Holz­beck. Der Leiter des Fach­be­reichs Natur und Umwelt über­nimmt ab Oktober – und bis dahin in Ver­tre­tung – den Posten von Dr. Detlef Timpe, der Ende August in den Ruhe­stand ver­ab­schiedet wurde.

Holz­beck über­nimmt damit Ver­ant­wor­tung in einer wich­tigen Posi­tion beim Kreis Unna – das aus Alters­gründen zwar nur auf abseh­bare Zeit, den­noch blickt Landrat Michael Makiolla, der die Per­so­nal­ent­schei­dung getroffen hat, zuver­sicht­lich in die Zukunft: „Es gibt wich­tige Pro­jekte, die nicht warten können. Wir brau­chen jetzt jemanden mit Erfah­rung, der mit den Pro­jekten auch bereits ver­traut ist. Daher ist meine Ent­schei­dung auf Ludwig Holz­beck gefallen.“

Aufgaben des neuen Dezernenten

So warten auf Holz­beck wich­tige Auf­gaben wie die Wei­ter­ent­wick­lung von Haus Opher­dicke, das Pro­jekt Bil­dungs­campus Unna und die Beglei­tung der Schul-Inve­sti­ti­ons­pro­gramme. Dafür bringt der 61-jäh­rige bis­he­rige Leiter des Fach­be­reichs Natur und Umwelt jah­re­lange Erfah­rung mit und war in seiner Funk­tion als Fach­be­reichs­leiter bereits aktiv an den Pro­jekten betei­ligt.

Holz­beck stieg 1986 im Umweltamt beim Kreis Unna als Diplom-Inge­nieur ein, wurde 1988 in das Beam­ten­ver­hältnis berufen und ist seit 1995 Fach­be­reichs­leiter. 1996 folgte die Ernen­nung zum Kreis­bau­di­rektor, 2008 zum lei­tenden Kreis­bau­di­rektor. Jetzt wird er von Landrat Makiolla zum Dezer­nenten beför­dert, nachdem das Bewer­bungs­ver­fahren ergeb­nislos ver­lief. PK | PKU

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.