30. Holzwickeder Weihnachtsmarkt lockt mit Nikolaus, Stutenkerlen und viel Atmosphäre

Am kommenden Freutag ist es wieder soweit: Bürfgermeisterin Ulrike Drossel wird den 30. Holzwickeder Weihnachtsmarkt eröffnen. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Am kommenden Freitag ist es wieder soweit: Bürgermeisterin Ulrike Drossel wird den 30. Holzwickeder Weihnachtsmarkt eröffnen. (Foto: P. Gräber – Emscherblog)

Angesichts der milden Temperaturen in dieser Woche mag man es ja kaum glauben – doch der 30. Holzwickeder Weihnachtsmarkt steht vor der Tür. Pünktlich am Freitag (25.11.) um 18 Uhr wird Bürgermeisterin Ulrike Drossel den Weihnachtsmarkt gemeinsam mit Kindern des HEV-Kindergartens auf der Bühne vor dem Rathaus eröffnen.

Anschließend werden dann wieder Stutenkerle an die Kinder verteilt. „Allerdings erst wenn die Kinder des HEV-Kindergartens wieder von der Bühne sind“, so Antje König-Krämer. Und ja, auch der Nikolaus wird wieder den Holzwickeder Weihnachtsmarkt am Sonntag (27.11.) besuchen. Ab 14 Uhr wird der Nikolaus allerdings nicht auf der Bühne sitzen und die Kindlein zu sich kommen lassen, sondern selbst durch die Budenstadt spazieren und die Kinder erfreuen.

84 Stände und Buden beteiligen sich wieder

Ansonsten bietet der Weihnachtsmarkt mit seinen aktuell 84 Ständen und Buden viel Tradition und Altbewährtes: Nahezu alle Holzwickeder Vereine, Schulen und Kindergärten beteiligen sich wieder. „Besonders freut mich, dass auch das Clara-Schumann-Gymnasium an allen drei Tagen wieder mit einem eigenen Stand dabei sein wird“, sagt Antje König-Krämer. Am Samstag um 18.30 Uhr werden sich Schüler des CSG auf der Bühne auch mit einer musikalischen Aufführung am Kulturprogramm des Weihnachtsmarktes beteiligen.

Da die Poststraße wegen der neuen Bebauung dort nicht mehr vollständig für den Weihnachtsmarkt vereinnahmt werden kann, werden die Orcas der DLRG von ihrem Stammplatz dort zur Parkstraße umziehen. Den Umzug nutzen die Orcas um auch das Konzept umzustellen:  Statt Traumcafe laden sie nun erstmals in den Winter-Biergarten mit frisch gezapftem Bier ein. Natürlich wird es auch weiter die legendäre Feuerzangenbowle im Angebot geben.

Am Standort Poststraße verbleiben das Kinderaktionszelt des Treffpunkts Villa und der eine oder andere kleine Kunstgewerbe- und Kreativstand.

Das Kulturprogramm zum 30. Holzwickeder Weihnachtsmarkt finden Sie hier:

programm

 

 

Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.