3. Haarstrangfest: Bergvölker locken wieder mit skurrilen Wettkämpfen

Beim 3. Haarstrangfest stehen wieder skurrile Wettbewerbe wie Gummistiefel-Weitwurf auf dem Programm. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Beim 3. Haarstrangfest stehen wieder skurrile Wettbewerbe wie Gummistiefel-Weitwurf auf dem Programm. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Auf zum 3. Haarstrangfest, das Fest mit den skurrilen Wettkämpfen: Die „Eintracht“ sorgt auch in diesem Jahr wieder gemeinsam mit der Landjugend Holzwickede und vielen Freunden und Helfern für heitere Spiele, skurrile Wettkämpfe und viel Musik. 

Beim 3. Haarstrangfest am Samstag, 5. August, auf dem Hof Strenge – Erbstößer können kleine und große Besucher mit viel Spaß ganz viele Dinge ausprobieren: Da werden wieder Gummistiefel, Baumstämme, Handtaschen, Hinkelsteine und Hämmer durch die Luft fliegen. Geplant ist in diesem Jahr erstmals auch ein „Klodeckel-Zielwerfen“.

Am Ende des Tages werden die jungen und alten Berg-Athleten Muskeln spüren, von denen sie nicht wussten, dass es sie überhaupt gibt. Das ist aber nicht so tragisch, denn bei der „Highland-Schlemmerei“ können sie wieder zu Kräften kommen.

Zum Mittag gibt es wieder „Highlander – Erbsensuppe“ von MGV-Mitglied Friedrich Wetzel, „Highlander – Bratwurst“, „Highlander – Steaks“ und „Highlander – Pommes“,  also genügend Möglichkeiten, um wieder neue Energie aufzutanken. Gespannt sein dürfen die Besucher auch wieder auf das legendäre Kuchenbuffet der Sängerfrauen und Freunde des Vereins,  das im Vorjahr aus 35 Kuchen bestand.

Treckerziehen, Oldies und viel mehr

Für das Treckerziehen werden noch starke Männer und Frauen gesucht. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Für das Treckerziehen werden noch starke Männer und Frauen gesucht. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Muskelkraft brauchten auch die Teams, die beim Treckerziehen an den Start gehen werden. Hier zog im vergangenen Jahr die Landjugend den 4.500 Kilogramm schweren Schlüter Super 850 in überragenden 8,6 Sekunden über die Distanz. Um die Konkurrenz noch ein wenig anzuheizen, wäre es schön, wenn sich noch starke Frauen und Männer (Vereine) aus Holzwickede und Umgebung für diese Disziplin melden würden.

Für musikalische Unterhaltung sorgen am Nachmittag die „Eintracht“ selbst. Auch der „Chor ohne Namen“ wird sein neues Programm präsentieren. Am Abend gehört die Bühne dann der Coverband „Just4fun“. Hier ist der Name Programm. „Justr4Fun“ präsentieren Oldies but Goldies, so dass die Kinder der 50er und 60er 70er voll auf ihre Kosten kommen werden.

Mit Einbruch der Dunkelheit startet dann auch wieder der beliebte „MitSingSpass“: Das „Singen für jedermann“ wird vom Duo Peter und Paul musikalisch begleitet, die auch durch das Programm führen werden. DEs gibt die schönsten Lieder zum Mitsingen: Schlager, Evergreens, Volkslieder, Gassenhauer — alles ist dabei. Noten sind nicht erforderlich. Die Liedtexte werden auf eine Leinwand projiziert.

Beim 3. Haarstrangfest werden wieder zahlreiche lokale Vereine und Organisationen die Gelegenheit nutzen, sich mit Aktionen vorzustellen. Die Ortsgruppen des NABU und VdK werden wieder über ihre Angebote informieren. Der Historische Verein Holzwickede wird alte Karten und Bilder von Opherdicke präsentieren. Mit dabei sind auch wieder die Schlüter- und Schlepperfreunde, die mit einem kleinen Teil ihres Fuhrparkes bereitstehen werden.  Auch der MGV Eintracht Hengsen ist mit einem Info-Stand dabei. Unter dem Motto „Männerchor gestern, heute und in Zukunft“ wollen sich die Sänger vorstellen und zeigen, was es für ein Riesenspaß macht, im Männerchor zu singen.

Shuttelbus:

Vom Marktplatz in Holzwickede bis zum Festplatz in Hengsen wird in diesem Jahr ein Shuttelbus eingesetzt. Pünktlich zum „Erbsensuppe – Essen“ fährt der erste Bus um 13 Uhr ab Marktplatz Holzwickede und anschließend im Stundentakt zwischen Festplatz und Marktplatz. Die Fahrten sind kostenlos, wobei eine Spende für Benzin dankend angenommen wird.

  • Termin: Samstag, 5. August, 13 bis ca. 22 Uhr, Hof Strenge – Erbstößer, Schwerter Str. 8b (direkt        neben der Jet-Tankstelle)

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.