3. Haarstrangfest: Bergvölker locken wieder mit skurrilen Wettkämpfen

Beim 3. Haarstrangfest stehen wieder skurrile Wettbewerbe wie Gummistiefel-Weitwurf auf dem Programm. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Beim 3. Haarstrangfest ste­hen wieder skur­rile Wet­tbe­werbe wie Gum­mistiefel-Weitwurf auf dem Pro­gramm. (Foto: P. Gräber — Emscherblog.de)

Auf zum 3. Haarstrangfest, das Fest mit den skur­rilen Wet­tkämpfen: Die „Ein­tra­cht“ sorgt auch in diesem Jahr wieder gemein­sam mit der Land­ju­gend Holzwickede und vie­len Fre­un­den und Helfern für heit­ere Spiele, skur­rile Wet­tkämpfe und viel Musik. 

Beim 3. Haarstrangfest am Sam­stag, 5. August, auf dem Hof Strenge — Erb­stößer kön­nen kleine und große Besuch­er mit viel Spaß ganz viele Dinge aus­pro­bieren: Da wer­den wieder Gum­mistiefel, Baum­stämme, Hand­taschen, Hinkel­steine und Häm­mer durch die Luft fliegen. Geplant ist in diesem Jahr erst­mals auch ein „Klodeck­el-Ziel­w­er­fen”.

Am Ende des Tages wer­den die jun­gen und alten Berg-Ath­leten Muskeln spüren, von denen sie nicht wussten, dass es sie über­haupt gibt. Das ist aber nicht so tragisch, denn bei der „High­land-Schlem­merei“ kön­nen sie wieder zu Kräften kom­men.

Zum Mit­tag gibt es wieder „High­lander — Erb­sen­suppe“ von MGV-Mit­glied Friedrich Wet­zel, „High­lander – Bratwurst“, „High­lander – Steaks“ und „High­lander — Pommes“,  also genü­gend Möglichkeit­en, um wieder neue Energie aufzu­tanken. Ges­pan­nt sein dür­fen die Besuch­er auch wieder auf das leg­endäre Kuchen­buf­fet der Sänger­frauen und Fre­unde des Vere­ins,  das im Vor­jahr aus 35 Kuchen bestand.

Treckerziehen, Oldies und viel mehr

Für das Treckerziehen werden noch starke Männer und Frauen gesucht. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Für das Treck­erziehen wer­den noch starke Män­ner und Frauen gesucht. (Foto: P. Gräber — Emscherblog.de)

Muskelkraft braucht­en auch die Teams, die beim Treck­erziehen an den Start gehen wer­den. Hier zog im ver­gan­genen Jahr die Land­ju­gend den 4.500 Kilo­gramm schw­eren Schlüter Super 850 in über­ra­gen­den 8,6 Sekun­den über die Dis­tanz. Um die Konkur­renz noch ein wenig anzuheizen, wäre es schön, wenn sich noch starke Frauen und Män­ner (Vere­ine) aus Holzwickede und Umge­bung für diese Diszi­plin melden wür­den.

Für musikalis­che Unter­hal­tung sor­gen am Nach­mit­tag die „Ein­tra­cht“ selb­st. Auch der „Chor ohne Namen“ wird sein neues Pro­gramm präsen­tieren. Am Abend gehört die Bühne dann der Cover­band „Just4fun“. Hier ist der Name Pro­gramm. “Justr4Fun” präsen­tieren Oldies but Goldies, so dass die Kinder der 50er und 60er 70er voll auf ihre Kosten kom­men wer­den.

Mit Ein­bruch der Dunkel­heit startet dann auch wieder der beliebte „MitS­ingSpass“: Das “Sin­gen für jed­er­mann“ wird vom Duo Peter und Paul musikalisch begleit­et, die auch durch das Pro­gramm führen wer­den. DEs gibt die schön­sten Lieder zum Mitsin­gen: Schlager, Ever­greens, Volk­slieder, Gassen­hauer — alles ist dabei. Noten sind nicht erforder­lich. Die Lied­texte wer­den auf eine Lein­wand pro­jiziert.

Beim 3. Haarstrangfest wer­den wieder zahlre­iche lokale Vere­ine und Organ­i­sa­tio­nen die Gele­gen­heit nutzen, sich mit Aktio­nen vorzustellen. Die Orts­grup­pen des NABU und VdK wer­den wieder über ihre Ange­bote informieren. Der His­torische Vere­in Holzwickede wird alte Karten und Bilder von Opherdicke präsen­tieren. Mit dabei sind auch wieder die Schlüter- und Schlep­per­fre­unde, die mit einem kleinen Teil ihres Fuhrparkes bere­it­ste­hen wer­den.  Auch der MGV Ein­tra­cht Hengsen ist mit einem Info-Stand dabei. Unter dem Mot­to „Män­ner­chor gestern, heute und in Zukun­ft“ wollen sich die Sänger vorstellen und zeigen, was es für ein Riesenspaß macht, im Män­ner­chor zu sin­gen.

Shuttelbus:

Vom Mark­t­platz in Holzwickede bis zum Fest­platz in Hengsen wird in diesem Jahr ein Shut­tel­bus einge­set­zt. Pünk­tlich zum „Erb­sen­suppe – Essen“ fährt der erste Bus um 13 Uhr ab Mark­t­platz Holzwickede und anschließend im Stun­den­takt zwis­chen Fest­platz und Mark­t­platz. Die Fahrten sind kosten­los, wobei eine Spende für Ben­zin dank­end angenom­men wird.

  • Ter­min: Sam­stag, 5. August, 13 bis ca. 22 Uhr, Hof Strenge — Erb­stößer, Schw­ert­er Str. 8b (direkt        neben der Jet-Tankstelle)

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.