3. Haarstrangfest: Bergvölker locken wieder mit skurrilen Wettkämpfen

Beim 3. Haarstrangfest stehen wieder skurrile Wettbewerbe wie Gummistiefel-Weitwurf auf dem Programm. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Beim 3. Haarst­rang­fest ste­hen wie­der skur­ri­le Wett­be­wer­be wie Gum­mi­stie­fel-Weit­wurf auf dem Pro­gramm. (Foto: P. Grä­ber — Emscherblog.de)

Auf zum 3. Haarst­rang­fest, das Fest mit den skur­ri­len Wett­kämp­fen: Die „Ein­tracht“ sorgt auch in die­sem Jahr wie­der gemein­sam mit der Land­ju­gend Holzwicke­de und vie­len Freun­den und Hel­fern für hei­te­re Spie­le, skur­ri­le Wett­kämp­fe und viel Musik. 

Beim 3. Haarst­rang­fest am Sams­tag, 5. August, auf dem Hof Stren­ge — Erb­stö­ßer kön­nen klei­ne und gro­ße Besu­cher mit viel Spaß ganz vie­le Din­ge aus­pro­bie­ren: Da wer­den wie­der Gum­mi­stie­fel, Baum­stäm­me, Hand­ta­schen, Hin­kel­stei­ne und Häm­mer durch die Luft flie­gen. Geplant ist in die­sem Jahr erst­mals auch ein „Klo­deckel-Ziel­wer­fen“.

Am Ende des Tages wer­den die jun­gen und alten Berg-Ath­le­ten Mus­keln spü­ren, von denen sie nicht wuss­ten, dass es sie über­haupt gibt. Das ist aber nicht so tra­gisch, denn bei der „High­land-Schlem­me­rei“ kön­nen sie wie­der zu Kräf­ten kom­men.

Zum Mit­tag gibt es wie­der „High­lan­der — Erb­sen­sup­pe“ von MGV-Mit­glied Fried­rich Wet­zel, „High­lan­der – Brat­wurst“, „High­lan­der – Steaks“ und „High­lan­der — Pom­mes“,  also genü­gend Mög­lich­kei­ten, um wie­der neue Ener­gie auf­zu­tan­ken. Gespannt sein dür­fen die Besu­cher auch wie­der auf das legen­dä­re Kuchen­buf­fet der Sän­ger­frau­en und Freun­de des Ver­eins,  das im Vor­jahr aus 35 Kuchen bestand.

Treckerziehen, Oldies und viel mehr

Für das Treckerziehen werden noch starke Männer und Frauen gesucht. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Für das Treck­erzie­hen wer­den noch star­ke Män­ner und Frau­en gesucht. (Foto: P. Grä­ber — Emscherblog.de)

Mus­kel­kraft brauch­ten auch die Teams, die beim Treck­erzie­hen an den Start gehen wer­den. Hier zog im ver­gan­ge­nen Jahr die Land­ju­gend den 4.500 Kilo­gramm schwe­ren Schlü­ter Super 850 in über­ra­gen­den 8,6 Sekun­den über die Distanz. Um die Kon­kur­renz noch ein wenig anzu­hei­zen, wäre es schön, wenn sich noch star­ke Frau­en und Män­ner (Ver­ei­ne) aus Holzwicke­de und Umge­bung für die­se Dis­zi­plin mel­den wür­den.

Für musi­ka­li­sche Unter­hal­tung sor­gen am Nach­mit­tag die „Ein­tracht“ selbst. Auch der „Chor ohne Namen“ wird sein neu­es Pro­gramm prä­sen­tie­ren. Am Abend gehört die Büh­ne dann der Cover­band „Just4fun“. Hier ist der Name Pro­gramm. „Justr4Fun“ prä­sen­tie­ren Oldies but Gol­dies, so dass die Kin­der der 50er und 60er 70er voll auf ihre Kosten kom­men wer­den.

Mit Ein­bruch der Dun­kel­heit star­tet dann auch wie­der der belieb­te „Mit­SingS­pass“: Das „Sin­gen für jeder­mann“ wird vom Duo Peter und Paul musi­ka­lisch beglei­tet, die auch durch das Pro­gramm füh­ren wer­den. DEs gibt die schön­sten Lie­der zum Mit­sin­gen: Schla­ger, Ever­greens, Volks­lie­der, Gas­sen­hau­er — alles ist dabei. Noten sind nicht erfor­der­lich. Die Lied­tex­te wer­den auf eine Lein­wand pro­ji­ziert.

Beim 3. Haarst­rang­fest wer­den wie­der zahl­rei­che loka­le Ver­ei­ne und Orga­ni­sa­tio­nen die Gele­gen­heit nut­zen, sich mit Aktio­nen vor­zu­stel­len. Die Orts­grup­pen des NABU und VdK wer­den wie­der über ihre Ange­bo­te infor­mie­ren. Der Histo­ri­sche Ver­ein Holzwicke­de wird alte Kar­ten und Bil­der von Opher­dicke prä­sen­tie­ren. Mit dabei sind auch wie­der die Schlü­ter- und Schlep­per­freun­de, die mit einem klei­nen Teil ihres Fuhr­par­kes bereit­ste­hen wer­den.  Auch der MGV Ein­tracht Heng­sen ist mit einem Info-Stand dabei. Unter dem Mot­to „Män­ner­chor gestern, heu­te und in Zukunft“ wol­len sich die Sän­ger vor­stel­len und zei­gen, was es für ein Rie­sen­spaß macht, im Män­ner­chor zu sin­gen.

Shuttelbus:

Vom Markt­platz in Holzwicke­de bis zum Fest­platz in Heng­sen wird in die­sem Jahr ein Shuttel­bus ein­ge­setzt. Pünkt­lich zum „Erb­sen­sup­pe – Essen“ fährt der erste Bus um 13 Uhr ab Markt­platz Holzwicke­de und anschlie­ßend im Stun­den­takt zwi­schen Fest­platz und Markt­platz. Die Fahr­ten sind kosten­los, wobei eine Spen­de für Ben­zin dan­kend ange­nom­men wird.

  • Ter­min: Sams­tag, 5. August, 13 bis ca. 22 Uhr, Hof Stren­ge — Erb­stö­ßer, Schwer­ter Str. 8b (direkt        neben der Jet-Tank­stel­le)

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.