25 Jahre Deutsche Einheit“ Ingo Espenschied zieht Zuhörer in seinen Bann

Ingo Espenschied (r-) bei seinem Vortrag am Mittwochabend im Forum. (Foto: privat)

Ingo Espen­schied (r-) bei sei­nem Vor­trag am Mitt­woch­abend im Forum. (Foto: pri­vat)

Mehr als 60 Gäste fan­den Mitt­woch­abend den Weg ins Forum, um dem Vor­trag „25 Jah­re Deut­sche Ein­heit“ des Main­zer Jour­na­li­sten und Poli­to­lo­gen Ingo Espen­schied zu fol­gen.

Die gute Wet­ter­la­ge und das Fuß­ball­spiel als Kon­kur­renz — dem Inter­es­se tat es kei­nen Abbruch. Und so konn­ten Freun­des­kreis Holzwicke­de-Lou­viers und die VHS Unna-Frön­den­berg-Holzwicke­de als Koope­ra­ti­ons­part­ner auf durch­weg nur sehr zufrie­de­ne Gesich­ter blicken, als sich der Saal nach einem leb­haf­ten und über­aus lehr­rei­chen Live-Vor­trag leer­te.

Ingo Espen­schied ver­stand es aus­ge­zeich­net, sei­ne Zuhö­rer in den Bann zu zie­hen: Die Geschich­te, die zur Deut­schen Ein­heit führ­te, wur­de von ihm anschau­lich und mit­un­ter empha­tisch ver­mit­telt. Eine Geschichts­stun­de, der man noch län­ger hät­te zuhö­ren kön­nen, war das viel­fa­che Urteil der Gäste, zu denen auch Holzwicke­de stell­ver­tre­ten­de Bür­ger­mei­ster Moni­ka Möl­le und Frank Laus­mann zähl­ten. Posi­tiv ver­merkt wur­de auch die Teil­nah­me einer Grup­pe von Schü­lern des Berg­ka­mener Gym­na­si­ums.

Ein Fazit wur­de am Ende des Vor­trags­abends klar: Deutsch­lands Zukunft ist ohne Euro­pa undenk­bar. Und so war die­se Ver­an­stal­tung auch ein unmiß­ver­ständ­li­cher Appell an alle euro­pä­isch Gesinn­ten, sich aktiv wei­ter­hin für die Ein­heit Euro­pas und die Bewäl­ti­gung der aktu­el­len Kri­se ein­zu­set­zen.

Freun­des­kreis und VHS set­zen ihre Koope­ra­ti­on bereits Ende Okto­ber mit einem Vor­trags­abend des renom­mier­ten Pari­ser Poli­to­lo­gen Prof. Hen­ri Ménu­dier zum The­ma „Ter­ro­ris­mus in Euro­pa“ fort.

Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.