24 Mannschaften kämpfen um 10. Montanhydraulik-Business-Cup

Beim 10. MB-Cup mischen 24 Mannschaften und 300 Spieler mit. (Foto: HSV)

Beim 10. MB-Cup mischen 24 Mann­schaften und 300 Spieler mit. (Foto: HSV)

Neunmal schon war der Mon­tan­hy­draulik-Busi­ness-Cup ein Höhe­punkt im Sport­ge­schehen Holzwickedes, und auch die zehnte Auf­lage, die am Samstag, 23. Juni, von 10 Uhr an im Mon­tan­hy­draulik-Sadion aus­ge­tragen wird, ver­spricht, sich nahtlos an die bis­he­rigen Ver­an­stal­tungen anzu­schließen.

Beim Holzwickeder Sport-Club (HSC) liegen die Anmel­dungen von 24 Fir­men­mann­schaften vor, so dass von einer Teil­neh­mer­zahl von weit über 200 aus­ge­gangen werden kann.

Dass diesmal neben Mann­schaften aus dem gesamten Bun­des­ge­biet auch Teams aus benach­barten Län­dern bei dem Tur­nier um Siege und Platz­ie­rungen kämpfen wollen, unter­streicht einmal mehr die weit über die Region hin­aus­ge­hende Bedeu­tung des MBC, bei dem die ver­schie­denen Mann­schaften wirt­schaft­liche und freund­schaft­liche Netz­werke spannen und neue Kon­takte knüpfen können.

Lapp Kabel ist Titelverteidiger

Titel­ver­tei­diger ist die Firma Lapp Kabel aus Stutt­gart, die sich im ver­gan­genen Jahr im End­spiel mit 4:1 gegen die Mann­schaft der Mon­tan­hy­draulik Holzwickede durch­setzte. Beide Teams wollen natür­lich beim Jubi­lä­ums­tur­nier an diese Lei­stungen anknüpfen.

Der HSC denkt bei der Ver­an­stal­tung aber auch an die Fans der zu diesem Zeit­punkt statt­fin­denden Fuß­ball­welt­mei­ster­schaften in Russ­land. So ist geplant, dass die TV-Über­tra­gung des Spiels der deut­schen Natio­nal­mann­schaft in Sot­schi gegen Schweden live im Mon­tan­hy­drau­lik­Sta­dion gesehen werden kann.

  • Termin: Samstag (23. Juni), ab 10 Uhr, Mon­tan­hy­draulik-Sta­dion, Jahn­straße
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.