17-Jährigen verprügelt: Polizei sucht Tatverdächtige

Unbenannt-1

Die­se bei­den Män­ner wer­den von der Poli­zei gesucht. Wer kann Hin­wei­se geben? (Foto: Poli­zei Dort­mund)

Die Poli­zei bit­tet die Bevöl­ke­rung um Mit­hil­fe bei der Suche nach zwei Schlä­gern: Zwei unbe­kann­te Män­ner haben am 27. Sep­tem­ber 2014 auf einen 17-jäh­ri­gen Dort­mun­der ein­ge­schla­gen. Die Poli­zei Dort­mund fahn­det nun mit Licht­bil­dern nach den bei­den Tat­ver­däch­ti­gen.

Der Vor­fall ereig­ne­te sich gegen 14.30 Uhr in einem Auf­zug der U-Bahn-Sta­ti­on Stadt­gar­ten. Zwi­schen dem 17-Jäh­ri­gen und den bei­den Män­nern war es zu einer ver­ba­len Aus­ein­an­der­set­zung gekom­men. Im wei­te­ren Ver­lauf schlu­gen sie ihm mehr­fach ins Gesicht.

Anschlie­ßend flüch­te­ten sie.

Die Poli­zei sucht nun nach den mut­maß­li­chen Schlä­gern mit Licht­bil­dern. Kön­nen Sie Hin­wei­se zu ihrer Iden­ti­tät geben? Dann mel­den Sie sich bit­te beim hie­si­gen Kri­mi­nal­dau­er­dienst in Dort­mund unter T. 0231/132‑7441.

  • Nach­in­for­ma­ti­on der Poli­zei: Auf­grund des öffent­li­chen Fahn­dungs­drucks und einer Viel­zahl von Hin­wei­sen aus der Bevöl­ke­rung, stell­te sich heu­te (12.2.9 im Lau­fe des Nach­mit­tags einer der bei­den Tat­ver­däch­ti­gen der Poli­zei Dort­mund. Der zwei­te Tat­ver­däch­ti­ge ist mitt­ler­wei­le eben­falls iden­ti­fi­ziert. Die Öffent­lich­keits­fahn­dung wird somit von der Poli­zei Dort­mund zurück­ge­nom­men.

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.