14-jähriger Beifahrer auf Hauptstraße leicht verletzt

 (ots) — Der 14-Jäh­ri­ge Bei­fah­rer in einem Pkw wur­de bei einem Ver­kehrs­un­fall auf der Haupt­stra­ße am Sonn­tag (15.10.) leicht ver­letzt.

Wie die Poli­zei dazu mit­teilt, fuhr am Sonn­tag gegen 14.40 Uhr eine 65-jäh­ri­ge Berg­ka­mene­rin auf der Haupt­stra­ße in Rich­tung Bahn­hof­stra­ße. In einer Rechts­kur­ve fuhr sie auf einen dor­ti­gen Links­ab­bie­ger-Strei­fen. Eine hin­ter ihr fah­ren­de 41-jäh­ri­ge Frön­den­ber­ge­rin fuhr auf der Gera­de­aus­spur wei­ter, als die Berg­ka­mene­rin plötz­lich eben­falls wie­der nach rechts auf die­se Spur zurück­fuhr.

Die Fahr­zeu­ge stie­ßen zusam­men und der 14-jäh­ri­ge Bei­fah­rer der Frön­den­ber­ge­rin wur­de leicht ver­letzt. Es ent­stand ein Sach­scha­den von etwa 10.000 Euro.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.